PANNE – KTM LIFETIME**

KTM Mobilitätsgarantie | Mobilitätsservice* | KTM LIFETIME**

Was ich bisher nicht wusste – und zum Glück noch nicht benötigt habe:

“Mit jedem Service, der bei einem autorisierten KTM Händler durchgeführt und registriert wurde, verlängert sich der Mobilitätsservice um 12 Monate!”

In Kurzform – was ist abgedeckt:

  • REPARATUR VOR ORT ODER ABSCHLEPPEN
  • ERSATZFAHRZEUG
  • SOGAR IM AUSLAND

**LIFETIME = 8 Jahre oder 80.000 km für Zweizylinder, 60.000 km für Einzylinder, was früher eintritt.

Und hier die
Hotline für Deutschland (Stand
10.2019)

Anrufe aus dem Inland: 0800 224 1100
Anrufe aus dem Ausland: +49 89 7676 3232

Auszug aus dem KTM Mobility Card Flyer (PDF zum Download bei KTM)

 

LEISTUNGEN

ABGEDECKTE FÄLLE

  • Pannen, Vandalismus, Diebstahl, Diebstahlversuch**** und Brandfall.

REPARATUR VOR ORT

  • Wenn die Fahrt mit dem Motorrad nicht angetreten oder fortgesetzt werden und das Problem vor Ort gelöst werden kann, organisiert das KTM-Assistenzzentrum die Vor-Ort-Reparatur.

ABSCHLEPPEN

  • Wenn die Fahrt mit dem Motorrad nicht angetreten oder fortgesetzt werden kann und das Problem vor Ort nicht gelöst werden kann, organisiert das KTM-Assistenzzentrum das Abschleppen des Motorrads bis zum nächstgelegenen KTM-Händler (oder zum Händler am Heimatort, wenn dieser sich in weniger als 50 km Entfernung befindet).

AUFBEWAHRUNG

  • Im Falle einer Panne wird das Motorrad bis zur neuerlichen Zustellung / Abholung / Verschrottung aufbewahrt, höchstens allerdings für 2 Wochen.

ERSATZTEILE

  • Im Falle einer Panne im Ausland organisiert das KTM-Assistenzzentrum, sofern dies notwendig ist, die Lieferung von Ersatzteilen zum autorisierten KTM-Händler. Versandkosten inbegriffen; Kosten für Ersatzteile ausgenommen.

VERSCHROTTUNG IM AUSLAND

  • Im Falle von Vandalismus, Brand, Diebstahl oder Diebstahlversuch wird die Verschrottung organisiert, wenn das Motorrad als Totalschaden abgeschrieben werden kann. Transport zum Verschrottungsort inbegriffen; Zollgebühren und Gutachterkosten ausgenommen.

UNTERBRINGUNG

  • Wenn die Reparatur des Motorrads nicht an dem Tag erfolgen kann, an dem es zum autorisierten KTM-Händler abgeschleppt wurde, und wenn sich die Panne weiter als 50 km vom Wohnsitz des autorisierten Fahrers entfernt ereignet hat, werden die Unterbringungskosten von maximal 2 Personen für bis zu 4 Nächte in einem 3-Sterne-Hotel inkl. Frühstück übernommen.

SCHLÜSSELSERVICE

  • Bei einem verlorenen / gestohlenen / zerbrochenen Schlüssel wird die Lieferung eines Ersatzschlüssels zum Fahrer (Versandkosten inbegriffen) oder zu einem autorisierten KTM-Händler organisiert, wenn dies als beste Lösung erachtet wird.

IMMER FEST IM SATTEL

FAHRTKOSTEN

  • Bei Bedarf übernehmen wir die Kosten von bis zu 77 € / Panne (Mehrwertsteuer inbegriffen) für den Transport vom/zum autorisierten KTM-Händler, Mietwagenverleih, Hotel, Bahnhof, Flughafen usw.

ERSATZFAHRZEUG

  • Sollte eine Reparatur des Motorrads nicht an jenem Tag, an dem es zum autorisierten KTMHändler geschleppt wird, möglich sein, organisiert das KTM-Assistenzzentrum einen Leihwagen (max. Kategorie B „Economy“) mit Freikilometern und Standard-Versicherung, bis die Reparatur abgeschlossen ist, höchstens jedoch für 4 Werktage.*****

WEITERREISE

  • Das KTM-Assistenzzentrum übernimmt die Kosten für die Reise (für max. 2 Personen) vom Ort der Panne bis zum Zielort oder bis zum Wohnort des befugten Fahrers. Empfohlene Verkehrsmittel:
    • Taxi, wenn der Zielort weniger als 50 km entfernt ist
    • Zug 1. Klasse, wenn der Zielort zwischen 50 und 1.000 km entfernt ist
    • Flug in der „Economy Class“, wenn der Zielort mehr als 1.000 km entfernt ist

TRANSPORTSERVICE

TRANSPORT DES REPARIERTEN MOTORRADS

  • Die Anreisekosten für die Abholung des reparierten Motorrades vom autorisierten KTM-Händler werden vom KTM-Assistenzzentrum übernommen (Verkehrsmittel wie oben). Sollte eine Abholung durch den Fahrer nicht möglich sein, kann ein Transport zur Wohnadresse in Auftrag gegeben werden. Hier werden aber vom KTM-Assistenzzentrum ebenfalls nur die Kosten erstattet, welche durch die unabhängige Anreise des Fahrers zur Abholung des Fahrzeuges angefallen wären.
    Der Restbetrag muss vom Fahrer selbst getragen werden. Auf Anfrage organisiert das KTMAssistenzzentrum den Transport durch ein Transportunternehmen oder einen professionellen Zustelldienst, welcher direkt vom Fahrer beauftragt und bezahlt wird. Wie oben ausgeführt, werden die Kosten nach dem Transport teilweise vom KTM-Assistenzzentrum zurückerstattet.

Dieser Service wird nur in folgenden Fällen erbracht:

  • Pannen, Vandalismus, im Brandfall (sowohl im Inland als auch im Ausland)
  • Diebstahlversuch (nur im Ausland)

TRANSPORT DES NICHT REPARIERTEN MOTORRADS

  • Sollte es nicht möglich sein, das Motorrad binnen 4 Tagen nach Abschleppung zum autorisierten KTM-Händler zu reparieren, wird das Motorrad – nach Ermessen des KTM-Assistenzzentrums – zum autorisierten KTM-Händler am Wohnort des Fahrers transportiert (Multi-Transport). Dieser Service wird nur in folgenden Fällen erbracht:
    • Pannen, Vandalismus, im Brandfall (sowohl im Inland als auch im Ausland)
    • **** Diebstahl und Diebstahlversuch abgedeckt, wenn sich die Panne im Ausland ereignet Diebstahlversuch (nur im Ausland)

* Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2020 - 2019 ktmadventure.de

Nach oben ↑